Probetraining

Kontaktiere uns

Werde Teil der Familie, arbeite an Dir und bereichere unsere Community! Besuche uns noch heute und nehme an einem kostenlosen Probetraining teil.

Bitte schau auch in deinem „Spam-Ordner“ nach unserer Antwort.

Kampfsport in Wuppertal

Oder schau bei uns vorbei

Tannenbergstraße 33

42105 Wuppertal

info@fightsocietywuppertal.de

0170 8868706

Kampfsport in Wuppertal
Probetraining

Kontaktiere uns

Werde Teil der Familie, arbeite an Dir und bereichere unsere Community! Besuche uns noch heute und nehme an einem kostenlosen Probetraining teil.

Bitte schau auch in deinem „Spam-Ordner“ nach unserer Antwort.

Kampfsport in Wuppertal

Oder schau bei uns vorbei

Tannenbergstraße 33

42105 Wuppertal

info@fightsocietywuppertal.de

0170 8868706

Kurse

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profikämpfer –

Wir haben genau das passende Trainingsangebot für dich und helfen dir dabei deine ganz persönlichen Ziele zu erreichen.

Mixed Martial Arts (MMA)

MMA ist ein Vollkontaktsport, in welchem neben Schlag-, Tritt- und Grifftechniken auch der Bodenkampf erlaubt ist. Die Kämpfer bedienen sich hierbei Techniken unterschiedlicher Kampfstile, die alle Bereiche des Kampfes abdecken. Zu den meistbenutzten Kampfsportarten zählen Muay Thai, Boxen, Ringen und BJJ. Es ist vor allem die solide Kombination der Techniken verschiedener Stile, welche MMA von anderen Kampfsportarten unterscheidet.

Trainingsinhalte / Trainingsablauf

Nach der Aufwärmphase wird mithilfe von technischen Übungen und Drills die Kraft, Kondition und Koordination der Bewegungsabläufe trainiert. In den Technikeinheiten spielt vor allem die Gegnerkontrolle mit Würge- oder Hebelgriffen eine große Rolle. Bei fortgeschrittenen Sportlern werden erlernte Techniken insofern erweitert, dass diese auch in allen Ausgangspositionen eingesetzt werden können. Im Anschluss erfolgt das Sparring.

Boxen

Das traditionelle Boxen ist eine Kampfsportart, bei der Angriffe und Verteidigungen ausschließlich mit dem Einsatz der Fäuste ausgeführt werden. Ziel ist entweder ein Knockout des Gegners oder ein Punktsieg durch Wirkungstreffer, Ringbeherrschung, Effektivität und überzeugender Defensivarbeit. Der Schlüssel für einen erfolgreichen Kampf liegt hier nicht nur in einer guten Schlagarbeit und konditionellen Fähigkeit, sondern auch in der richtigen Bein- und Fußarbeit.


Trainingsinhalte / Trainingsablauf

Das Training beginnt zuerst mit einem Warm-up. Daraufhin folgen Technikübungen am Sandsack, welche zusätzlich mit einem Partner trainiert werden. Neben dem Schattenboxen sind auch Schnelligkeits-, Kraft- und Konditionsübungen ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Sparring findet nach Wunsch und Möglichkeit statt.

Kickboxen

Kickboxen ist eine Kampfsportart, welche Fuß- und Fausttechniken miteinander verbindet. Während die Fußtechniken ihren Uhrsprung in der asiatischen Kampfkunst haben, basieren die Fausttechniken auf dem konventionellen Boxen. Das Clinchen, sowie Knie- und Ellenbogenstöße sind jedoch verboten und damit dem Muay Thai vorbehalten.

Trainingsinhalte / Trainingsablauf

Nach dem Warm-up trainieren wir Kampfstellung, Beinarbeit und Grundtechniken, sowie auch Paraden, Meid- und Ausweichbewegungen. Neue Techniken werden meist an einem Sandsack oder Übungspartner erlernt. Durch die Partnerübungen wird zusätzlich Distanz, Koordination und Beinarbeit geschult. Um das Erlernte effektiv zu verbessern und eine einwandfreie Ausführung der Techniken zu erlangen, wird das Schattenkickboxen herangezogen. Daraufhin findet Sparring statt, da dieses essentiell für ein richtiges Timing ist.

Muay Thai

Muay Thai ist die thailändische Form des Kickboxens. Bei dieser Kampfsportart darf nicht nur mit Tritten und Schlägen angegriffen werden, sondern auch mit Knien und Ellenbogen. Zudem ist das Clinchen, die Umklammerung des Gegners im Infight, als taktisches Mittel zugelassen. Prinzipiell ist Muay Thai als Kampfkunst enorm effektiv und eignet sich demnach auch bestens für eine realistische Selbstverteidigung.


Trainingsinhalte / Trainingsablauf

Das Training verläuft ähnlich wie beim Kickboxen. Nach der Aufwärmphase erfolgt das Erlernen, Üben und Verfeinern von Techniken in Pratzen- und Partnerarbeit. Hierbei werden Kondition, Koordination, Abwehrfähigkeit und Explosivkraft mithilfe von verschiedenen Übungen und Trainingsgeräten geschult und entwickelt. Fortgeschrittenen wird selbstverständlich auch die Möglichkeit geboten, komplexere Techniken und Bewegungsabläufe zu erlernen und zu trainieren. Im Sparring wird das Erlernte dann angewandt.

MMA/BJJ Grappling

BJJ ist eine auf dem Grappling basierte Kampfsportart die sich auch als effektives Selbstverteidigungssystem erweist. Zentral ist der Griff- und Kontaktkampf, welcher sich hauptsächlich im Bodenbereich abspielt. Eines der Hauptprinzipien von BJJ ist, dass eine kleinere Person eine größere, stärkere und aggressivere Person mit minimaler Kraft effektiv finalisieren kann. Da es im Allgemeinen einfacher ist, jemanden am Boden zu kontrollieren als im Stehen, konzentrieren sich die meisten BJJ-Techniken auf die Fähigkeit einen Gegner zu Boden zu bringen. Einmal unten, ist das Ziel, um Positionen dominanter Kontrolle zu ringen die einen Gegner unschädlich machen. Dies wird durch Hebel, Griffe, Würgetechniken und Körperhaltung erreicht.


Trainingsinhalte / Trainingsablauf

Nach einem Warm-up folgt das Technik-Training, welches deinem individuellen Trainingsstand angepasst wird. In dieser Phase werden Strategien in verschiedenen Selbstverteidigungs- und Kampfsituationen erlernt und ausgearbeitet. Durch freundschaftliche Trainingskämpfe wird das Erlernte dann in der Praxis angewandt.

Close Combat

Viele von uns haben bereits Situationen erlebt, in denen sie Angst hatten und nicht wussten wie sie reagieren sollen… Close Combat ist genau das Richtige, um in solchen Situationen konsequent zu agieren!

Das Close Combat lehrt Dich, allzeit ruhig zu bleiben und wenn nötig den Angreifer effektiv und schnellstmöglich Handlungsunfähig zu machen.

Der Fokus liegt hierbei sowohl auf der Verteidigung als auch auf dem Angriff. Das Selbstbewusstsein, welches durch gezieltes Training gesteigert wird, ist enorm! Allein das Wissen, sich im Ernstfall verteidigen zu können, kann einem helfen unbeschadet aus kritischen Situationen zu gelangen und nicht in die Opferrolle zu geraten. Zusammengefasst: Close Combat: Eine Kombination aus militärischer Selbstverteidigung und Nahkampf. Eine progressive Allkampfmethode, sowohl im Stand als auch im Bodenkampf. Hierbei geht es um die richtige Vorgehensweise im Ernstfall. Eine Methode der Selbstverteidigung, welche einfach, kompromisslos und jederzeit überall anwendbar ist. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst!


Frauentraining

Frauen, die gerne unter sich bleiben, erlernen hier nicht nur effektive Kampftechniken, sondern auch all die Fähigkeiten und Fertigkeiten, welche zur Selbstverteidigung notwendig sind. Zur optimalen Entwicklung von praktischen, effektiven und realitätsnahen Selbstverteidigungsfähigkeiten werden Elemente aus allen Kampfsportarten berücksichtigt. Durch die Einbindung bestimmter Übungen aus dem Functional Training, entsteht zudem ein umfangreiches und ausgewogenes Training das abgesehen von der Muskulatur und dem Herz-Kreislauf-System auch das Körperbewusstsein stärkt.

Kinder & Jugendtraining

Im Hinblick auf das altersgerechte Training für Kinder wird neben der körperlichen Kraft auch die geistige Entwicklung stark gefördert. Im Mittelpunkt steht hierbei unter anderem Disziplin, Kontrolle, Respekt, Mut und Aufmerksamkeit. Die Kinder sollen Spaß haben, soziale Erfahrungen sammeln und lernen, wie man eine Trainingseinheit konzentriert und im Team durchhält. Darüber hinaus verbessert das Training Koordination, Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Timing.

Fitness

Du willst stärker, fitter und gesünder werden? Dann bist du bei uns genau richtig! Lass Dich von Gleichgesinnten und Freunden mit passender Musik zu Höchstleistungen motivieren und erreiche deine Ziele.